HOME > Allgemein > DEL2 vor dem Start in die Playoffs

DEL2 vor dem Start in die Playoffs

16-03-10_Playoff-Logo

Schon vor dem Start in die Playoffs bilanziert die DEL2 einen neuen Zuschauerrekord. Nachdem in den Pre-Playoffs 23.391 Fans in die Arenen geströmt waren, bilanziert die Deutsche Eishockey Liga 2 vor den am Freitag beginnenden Saisonfinale 1.001.742 Zuschauer.

Im Rahmen einer Pressekonferenz in Kassel stellte René Rudorisch, Geschäftsführer der DEL2, zudem erstmals ein Playoff-Logo ausschließlich für die Ermittlung des Nachfolgers von Meister Bietigheim Steelers vor.
Ebenfalls zum Start in die Playoffs launcht die Liga eine offizielle DEL2-App für iOS, Android und Windows. Diese ist kostenfrei in den App-Stores zu erhalten.

In Kassel, am Standort des DEL2-Clubs Kassel Huskies, durfte sich Rudorisch über eine weitere positive Entwicklung freuen. So sind die Strafzeiten in der DEL2 seit 2007/08 deutlich rückläufig. Wurden 2007/08 noch rund 40 Strafminuten pro Partie gemessen, sind es 2015/16 nur noch rund 30 Minuten.

Rudorisch: „Die gewachsene Attraktivität der Liga spiegelt sich auch in der Torausbeute wieder. Hier kommen wir mittlerweile auf einen Schnitt von über sechs Treffern pro Partie.“ Einen neuen Rekord verzeichnete zudem DEL2-Medienpartner SpradeTV, der bei insgesamt 308 Live-Streamings über 106.000 Zuschauer registrierte.

Im Rahmen der Pressekonferenz wurden zudem die aktuellen Verkaufszahlen für das 2. DEL2 Event Game am 10. September in Frankfurt genannt. Bislang haben sich über 12.000 Fans ihre Tickets für das Highlight beim Saisonauftakt der beiden Profiligen DEL und DEL2 in der Frankfurter Commerzbank-Arena gesichert.