Regel-Ecke

Regel-Ecke

Eine Reihe von Regeländerungen und -verfeinerungen in den letzten Jahren sorgte bei vielen Eishockeyfans, aber auch Spielern und auch Offiziellen für Verwirrung. Beispielhaft sei hier der rechmäßig gegebene Penalty aufgrund des verschobenen Tores im Heimspiel der Dresdner Eislöwen gegen den ESV Kaufbeuren am 03.12.2010 genannt.

Die Abteilung Schiedsrichterwesen des Deutschen Eishockeybundes (DEB) hat ein aktualisiertes Regelbulletin mit den wichtigsten Regeländerungen von 2006/07 bis zur aktuellen Saison zusammengestellt und an alle Clubs der DEL und der 2. Bundesliga versandt. In diesem Bulletin werden die neuen Regularien verständlich und umfassend erklärt. In Absprache mit der ESBG möchten die Dresdner Eislöwen dieses Regelbulletin an dieser Stelle veröffentlichen. Ziel der Veröffentlichung ist es, den Fans und Anhängern die teils recht komplexen Regeländerungen näherzubringen.

 

Behandelt werden u.a. folgende Regeländerungen:

  • Verlängerung
  • Faustschlag
  • Spielverzögerung / Schutznetze hinter dem Tor
  • Schuss gegen die Gesichtsmaske des Torhüters
  • Penaltyschuss
  • hoher Stock
  • Anspiele und Anspielpunkte
  • Icing und Spielerwechsel bei Icing

 

  • Oktober 2014»
    M D M D F S S
    1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 31
  • Heimspiel
  • Auswärtsspiel
  • Events
  • mehrere Veranstaltungen

 

 

Onlineshop

Onlineshop

Eislöwen-Fanshop in der EnergieVerbund Arena:

Di & Do: 15-19 Uhr

SpradeTV

SpradeTV