HOME > Allgemein > Gameday AXA-Vertretung Falk Binger

Gameday AXA-Vertretung Falk Binger

17-02-14_Frankfurt_716-12-11_scr_4

Zweites DEL2-Punktspielwochenende / Gameday der AXA-Vertretung Falk Binger

Die Dresdner Eislöwen müssen am zweiten Punktspielwochenende der neuen DEL2-Saison mit Spielen gegen die Löwen Frankfurt und den SC Riessersee weiterhin auf den Einsatz von Goalie Sebastian Stefaniszin und Martin Davidek verzichten.

Eislöwen-Cheftrainer Franz Steer…

…zum Gegner Frankfurt: „Die Mannschaft agiert sehr gut in der Vorwärtsbewegung, arbeitet mit einem harten Forechecking. Der Disziplin und dem Zweikampfverhalten kommt beim Spiel in Frankfurt eine besondere Bedeutung zu.“

…zum Gegner SC Riessersee: „Der SCR spielt mit Tempo und hat mit Dibelka und Mueller Top-Kräfte in den eigenen Reihen. Wir müssen gewappnet sein und werden die Mannschaft nach dem Spiel am Freitag intensiv mit Videos unter die Lupe nehmen.“

Alexander Höller: „Unser Spiel in Kassel war von Strafen geprägt, was natürlich nicht sonderlich intelligent von uns war. Gegen Kaufbeuren haben wir gewonnen, aber sicherlich nicht unser bestes Spiel gezeigt. Die Videos haben noch jede Menge Verbesserungspotenzial aufgezeigt. Im Training haben wir in dieser Woche den Schwerpunkt auf die Arbeit in der defensiven Zone gelegt. In den ersten Spielen haben wir uns noch zu wenig gegenseitig unterstützt, müssen unsere Abläufe weiter verbessern und zu Automatismen werden lassen.“

Am Freitag, 22. September 2017 sind die Dresdner Eislöwen um 19.30 Uhr bei den Löwen Frankfurt gefragt. Das Spiel wird geleitet von HSR Marc André Naust und Christian Oswald. Am Sonntag, 24. September empfangen die Blau-Weißen um 17 Uhr den SC Riessersee zum Gameday der AXA-Vertretung Falk Binger in der EnergieVerbund Arena. Die Partie wird geleitet von HSR Alfred Hascher und Nils Meißner. Kassen und Arenatüren öffnen um 15.30 Uhr. Die AXA-Vertretung Falk Binger verlost im Rahmen der Partie eine Stehplatz-Dauerkarte, welche dem Gewinner beim nächsten Heimspiel überreicht wird. SpradeTV überträgt das Spiel live.