HOME > Allgemein > Entscheidung am Dienstag

Entscheidung am Dienstag

16-03-04_Crimmitschau_216-03-04_Crimmitschau

Spannung bis zur letzten Sekunde: Im Pre-Playoff-Duell zwischen den Dresdner Eislöwen und den Eispiraten Crimmitschau fällt die Entscheidung über den Einzug ins Playoff-Viertelfinale im dritten Aufeinandertreffen. Nachdem die Blau-Weißen am Freitag einen 2:1-Auftaktsieg in der Verlängerung feiern konnten, gelang den Eispiraten im heimischen Sahnpark durch einen 4:1-Erfolg der Serienausgleich.

Eislöwen-Cheftrainer Bill Stewart: „Es ist ein Duell auf Augenhöhe, in dem letztlich eine Kleinigkeit entscheidend sein wird. Diesen Fakt müssen wir immer im Hinterkopf behalten und den hundertprozentigen Willen von der ersten Sekunde aufs Eis bringen.“

Kapitän Steven Rupprich: „Wir müssen von der Strafbank fernbleiben und unsere Überlegenheit im 5-gegen-5 besser ausspielen. Es muss unser Ziel sein, Crimmitschau auf dem Eis nur wenig Raum zu lassen und der Mannschaft so die Chance zu nehmen, das eigene Spiel aufzuziehen.“

Arturs Kruminsch: „In unserer Arena waren wir am Freitag schon gegen Crimmitschau erfolgreich. Wenn wir von Beginn an unsere Tugenden umsetzen, bin ich überzeugt, dass wir uns am Ende durchsetzen und den nächsten Schritt in die Playoffs machen.“

Brett Jaeger: „Crimmitschau hat den Heimvorteil am Sonntag perfekt genutzt. Wir müssen jetzt umso stärker zurückkommen und auf dem Eis alles geben. Wir wollen in die nächste Runde!“

Das entscheidende Pre-Playoff-Spiel gegen die Eispiraten Crimmitschau wird am Dienstag, 8. März um 19.30 Uhr in der EnergieVerbund Arena ausgetragen. Die Tageskassen öffnen bereits 15 Uhr, die Arenatüren um 18 Uhr und der VIP-Raum um 18.30 Uhr. Die Partie wird geleitet von Cori Müns und Ulpi Sicorschi. SpradeTV zeigt das Spiel zum Preis von 5,50 Euro live.