HOME > Allgemein > 13. AXA-Sonderzug 2020

13. AXA-Sonderzug 2020

eisloewen_sonderzug_quadrat_post

Nach zwei Verkaufstagen konnte unser Orga-Team für den 13. AXA-Sonderzug am 10.01.2020 nach Heilbronn bereits 150 Tickets in der EnergieVerbund Arena Dresden und den Onlineweg an den Fan bringen. Damit der Zug verbindlich rollen kann, sind jedoch mindestens 350 Teilnehmer notwendig. Aus diesem Grund hat sich das Orga-Team in enger Absprache mit der Geschäftsführung der Dresdner Eislöwen zu nachstehendem Prozedere entschlossen:

1.) Der für heute optionale dritte Verkaufstag wird auf Mitte November auf den 19. Spieltag, Freitag, 17.11.2019 – Dresdner Eislöwen vs Kassel Huskies verlegt.

2.) Bis dahin muss es uns in Zusammenarbeit mit unseren Fans gelingen auf dem Onlineweg oder über den direkten Kontakt zu den bis dahin stattfindenden Heimspielen gelingen zu den bereits 150 bestehenden Buchungen weitere 150 verbindliche Bestellungen zu generieren. Nur dann wird ein dritter Verkaufstag zur Auffüllung auf die notwendigen 350 Teilnehmer erfolgen.

3.) Bestellungen und die entsprechenden Formulare nehmen bis 17.11.2019 die beiden Fanbeauftragten Thomas Feige oder Lars Stohmann entgegen, darüber hinaus ist es auch möglich die Formulare bei den bekannten Gesichtern des Sonderzug-Orga-Teams abzugeben. Blankoformulare erhaltet ihr am Fanstand zentral hinter der Nordkurve, an der Abendkasse, in der Geschäftsstelle oder als Download über die Webseite der Dresdner Eislöwen.

Weiterführende Informationen gibt es auf der Webseite der Dresdner Eislöwen, Rückfragen können per E-Mail an sonderzug-eisloewen@gmx.de gerichtet werden.

Aufgrund der vertraglichen und kaufmännischen Bedingungen wird Mitte November eine abschließende Entscheidung zum Stattfinden des 13. AXA-Sonderzuges der Dresdner Eislöwen nach Heilbronn geben.