HOME > Allgemein > Eislöwen testen gegen Wolfsburg

Eislöwen testen gegen Wolfsburg

Testspiel gegen Wolfsburg / SpradeTV überträgt live

Es geht wieder los: Am Sonntag, 11. August empfangen die Dresdner Eislöwen um 17.00 Uhr die Grizzlys Wolfsburg zum Auftakt in die Vorbereitungsphase in der heimischen EnergieVerbund Arena. Mit dem DEL-Club aus Niedersachsen empfängt Eislöwen-Neuzugang Alexander Dotzler seinen Ex-Club. Während der Saison 2016/17 absolvierte der 34-jährige Verteidiger 44 Spiele für die Grizzlys.

Alexander Dotzler: „Natürlich ist es immer etwas Besonderes, wenn man gegen seinen ehemaligen Verein spielt. Ich hatte eine tolle Zeit in Wolfsburg. Nichtsdestotrotz wird das ein guter Test für uns werden, bei dem wir viel lernen können. Bei dem Spiel geht es darum als Team spielerisch zusammenzufinden.“

Eislöwen-Cheftrainer Brad Gratton: „Hinter den Jungs liegt eine anstrengende Woche mit vielen Trainingseinheiten. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit der Performance meines Teams. Sie arbeiten hart und sind heiß auf die neue Saison. Noch dürfen die Spieler Fehler machen, denn jetzt können wir sie noch ausbügeln. Der Test wird zeigen, wo wir stehen.“

Gute Nachricht für alle blau-weißen Anhänger: SpradeTV überträgt alle Heimtestspiele der Dresdner Eislöwen jeweils zum Preis von 3,50 Euro live.

Buchung: https://www.sprade.tv/

Hinweis: Aufgrund des SKODA Velorace Dresden ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Bitte beachtet das bei eurer Anreise.

Saisoneröffnung
Im Vorfeld des Testspiels gegen Wolfsburg werden sich die Dresdner Eislöwen bei einer kleinen Saisoneröffnungsfeier ihren Fans präsentieren. Ab 12.00 Uhr startet die Eröffnungssause an der EnergieVerbund Arena (Höhe Freiberger Auszeit). Der Eintritt ist kostenfrei.