Eislöwen vs. Ravensburg

Eislöwen vs. Ravensburg

vs.

Details

Datum Liga Saison Spieltag
29.11.20 DEL2 2020 8

Zusammenfassung

Eislöwen vs Ravensburg

Spielbericht

Die Dresdner Eislöwen haben im Heimspiel gegen die Ravensburg Towerstars eine Niederlage kassiert. Mit 0:3 mussten sich die Blau-Weißen geschlagen geben. Riku Helenius begann dabei erneut im Tor der Dresdner. Matej Mrazek stand zum ersten Mal im Kader der Eislöwen.

Im ersten Drittel zeigte die Mannschaft von Trainer Rico Rossi einen guten Auftritt, schnürte die Gäste mehrfach in ihrem Drittel ein. Zum Torerfolg reichte es aber nicht. Besser machten es die Ravensburger zu Beginn des zweiten Spielabschnitts. Innerhalb von 36 Sekunden trafen Andreas Driendl (25. Minute) und Robbie Czarnik (26.). Der Doppelschlag machte den Eislöwen im weiteren Verlauf des zweiten Drittels zu schaffen, aber das Rossi-Team erspielte sich weitere Chancen, scheiterte allerdings am Pfosten.

Im Schlussdrittel versuchten die Blau-Weißen weiter Druck aufzubauen, aber die Abwehr der Gäste um Torhüter Olafr Schmidt stand sicher. Yannick Drews (59.) machte mit einem Schuss ins leere Dresdner Tor alles klar.

Rico Rossi, Cheftrainer Dresdner Eislöwen: „Ich kann den Jungs in Sachen Arbeit und Wille keinen Vorwurf machen. Wir haben es heute nicht geschafft trotz guter Möglichkeiten im ersten Drittel in Führung zu gehen. Der Doppelschlag von Ravensburg hat das Momentum dann leider gedreht und das nagt natürlich am Selbstvertrauen. Wir haben es dann nicht mehr geschafft den nötigen Druck vor dem Tor aufzubauen.“

SCHNELLKONTAKT

Öffnungszeit der Geschäftsstelle

time_to_leave Mittwoch: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

pages +49 (0)351 / 484 33 98-11