HOME > Allgemein > HOCKEY OPEN AIR: 13.500 Tickets weg

HOCKEY OPEN AIR: 13.500 Tickets weg

19-06-05_Breitkreuz_Hanusch_HOA

HOCKEY OPEN AIR: 13.500 Tickets weg

Großes Interesse am HOCKEY OPEN AIR 2020: Nur 24 Stunden nach dem offiziellen Vorverkaufsstart konnten bereits mehr als 13.500 Tickets für das Eishockey-Event am 4. Januar 2020 abgesetzt werden. Neben dem Derby-Klassiker Dresdner Eislöwen gegen Lausitzer Füchse dürfen sich die Besucher mit dem Extraliga-Duell zwischen dem HC VERVA Litvínov und dem HC Sparta Prag am Event-Nachmittag über eine weitere hochklassige Partie freuen. Ein vielfältiges Rahmenprogramm rundet das Eishockey-Erlebnis ab.

Eva Wagner, Geschäftsführerin Eislöwen Event GmbH: “Die Nachfrage über alle Bestellwege ist riesig. In mehreren Blöcken ist die Kapazitätsgrenze schon erreicht. Es freut uns sehr, dass unser neues Konzept so gut ankommt! Die eigentliche Heimstätte der Dresdner Eislöwen, die EnergieVerbund Arena, wäre mit ihrem Fassungsvermögen aktuell schon drei Mal ausverkauft.”

Der Vorverkauf läuft über die offizielle Website sowie über alle bekannten Vorverkaufsstellen. Tickets gibt es schon zum Preis von 24,90 Euro.

Weitere Informationen & Tickets: www.hockeyopenair.com