News

Nur zwei Tage nach der Niederlage in Bayreuth geht es für die Dresdner Eislöwen am Dienstagabend mit dem Gastspiel bei den Heilbronner Falken weiter. Mit einem Sieg können die Blau-Weißen den letzten Tabellenplatz wieder verlassen. Erst am Freitag konnten sich die Eislöwen mit 4:2 zu Hause gegen Heilbronn durchsetzen. Bei den Falken

Die Dresdner Eislöwen haben die Rote Laterne in der DEL2 wieder abgegeben. Im Heimspiel gegen die Heilbronner Falken haben die Blau-Weißen einen 4:2-Sieg gefeiert und die Falken wieder auf den letzten Tabellenplatz verdrängt. Im Tor der Eislöwen stand der wieder genesene Riku Helenius. Als überzähliger Import-Spieler musste Elvijs B

SCHNELLKONTAKT

Öffnungszeit der Geschäftsstelle

time_to_leave Mittwoch: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

pages +49 (0)351 / 484 33 98-11