Riessersee komplettiert „So geht sächsisch.“-Cup

Riessersee komplettiert „So geht sächsisch.“-Cup

Der SC Riessersee komplettiert das Teilnehmerfeld beim „So geht sächsisch.“-Cup: Der Eishockey-Oberligist aus Garmisch-Partenkirchen springt nach der kurzfristigen Absage der Eisbären Berlin ein. Der SCR war sofort von der Teilnahme begeistert und hat umgehend alle Hebel in Bewegung gesetzt, beim Turnier starten zu können.

Maik Walsdorf, Geschäftsführer Dresdner Eislöwen: „Als erstes möchte ich mich beim SC Riessersee, allen voran Geschäftsführer Pana Christakakis und Cheftrainer George Kink für die kurzfristige Zusage und den Einsatz bedanken. So kann der „So geht sächsisch.“-Cup ausgetragen werden. Die Absage aus Berlin hat uns getroffen, wenngleich wir sie nachvollziehen können. Die Gesundheit hat oberste Priorität. Dennoch wir freuen uns sehr über die Zusage aus Garmisch-Partenkirchen und das tolle Zeichen für den Zusammenhalt im Eishockey.“

Pana Christakakis, Geschäftsführer SC Riessersee: „Als die Anfrage aus Dresden kam war für uns klar, wir wollen teilnehmen, trotz der Kurzfristigkeit und bisher nur zwei Tagen Eistraining. Es ist ein tolles Teilnehmerfeld mit unserem Kooperationspartner EHC Red Bull München, den Lausitzer Füchsen und den Dresdner Eislöwen. Wir freuen uns auf ein Turnier mit starken Gegnern und wollen den Eislöwen im Halbfinale am Samstag einen großen Fight liefern. Auch wenn unser Kader aktuell in der Breite noch nicht optimal besetzt ist, wollen wir mit unserer Teilnahme auch ein Zeichen für das deutsche Eishockey setzen. Solidarität zeigen und nicht nur davon sprechen – und damit die Eislöwen nicht im Regen stehen lassen.”

Durch die kurzfristige Änderung wird auch der Spielplan angepasst. Im ersten Halbfinale am Samstag, 03. Oktober 2020 treffen um 15:30 Uhr der EHC Red Bull München und die Lausitzer Füchse aufeinander. Sachsens Ministerpräsident und Schirmherr des „So geht sächsisch.“-Cups Michael Kretschmer wird das Turnier mit dem „Ehren-Bully“ eröffnen. Im zweiten Halbfinale treffen die Dresdner Eislöwen und der SC Riessersee aufeinander. Spielbeginn ist 19:30 Uhr.

SCHNELLKONTAKT

Öffnungszeit der Geschäftsstelle

time_to_leave Mittwoch: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

pages +49 (0)351 / 484 33 98-11