Eislöwen gegen Eispiraten & Tigers

Eislöwen gegen Eispiraten & Tigers

Mit dem Heimspiel gegen die Eispiraten Crimmitschau am Freitag und dem Testspiel in Bayreuth am Sonntag endet die Vorbereitung der Dresdner Eislöwen auf die neue Saison in der DEL2. Nach zuletzt fünf Niederlagen in Serie will das Team von Trainer Rico Rossi mit Erfolgserlebnissen Selbstvertrauen für den Saisonstart tanken. Dabei kann Rossi wieder auf Steve Hanusch bauen. Der Abwehrspeler steht wieder zur Verfügung.

Das Heimspiel gegen Crimmitschau ist für die Eislöwen das vorerst letzte mit Zuschauern. Nach dem Beschluss der Bundesregierung und der Länderchefs werden im November keine Fans in den Stadien die Spiele verfolgen können.

Rico Rossi: „Es ist die letzte Chance vor dem Saisonstart unseren Fans zu zeigen, was für ein Team wir sind. Die Mannschaft soll die Atmosphäre noch einmal aufsaugen, denn die Unterstützung wird zum Saisonstart auf jeden Fall fehlen.“

Durch die neuen Vorgaben der Regierung und des Gesundheitsamtes kann es vereinzelt zu Umsetzungen im Sitzplatzbereich kommen, um den neuen Anforderungen gerecht zu werden. Die Dresdner Eislöwen bitten darum, den Anweisungen des Ordnerpersonals zu folgen. Die Umsetzungen erfolgen ausschließlich im Bereich der gleichen Kategorie. Es werden wieder alle Eingänge auf der Ost- und Westseite der EnergieVerbund Arena ab 18:30 Uhr geöffnet. Das Tragen einer Mund-NasenBedeckung in der Arena ist verpflichtend sowie die Abgabe eines vorher ausgefüllten Gesundheitsbogens.

Durch einen Ausfall der Telefonanlage in der Geschäftsstelle sind wir aktuell ausschließlich über Mails zu erreichen: gs@eisloewen.com

Geleitet wird das letzte Vorbereitungs-Heimspiel der Dresdner Eislöwen am Freitag von den Hauptschiedsrichtern Carsten Lenhart und Jens Steinecke. Spielbeginn ist 19:30 Uhr.

Am Sonntag geht es für das Rossi-Team mit dem letzten Test in Bayreuth weiter. Nach der 1:3Heimpleite am vergangenen Sonntag soll in Bayreuth ein positiver Abschluss der Vorbereitung her. 17 Uhr ist Bully. Kevin Salewski und Ulpi Sicorschi sind die Hauptschiedsrichter.

Beide Spiele der Dresdner Eislöwen werden wieder live bei SpradeTV übertragen und in der neuen Eislöwen-App im Liveticker begleitet.

 

Nur solange der Vorrat reicht – sichert euch das Eislöwen-T-Shirt in weiß für nur 5,00 €! Erhältlich im Onlineshop und im Fanshop in der EnergieVerbund Arena zum Heimspiel gegen Crimmitschau.

SCHNELLKONTAKT

Öffnungszeit der Geschäftsstelle

time_to_leave Mittwoch: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

pages +49 (0)351 / 484 33 98-11