ISS GmbH präsentiert offiziellen Spielpuck

ISS GmbH präsentiert offiziellen Spielpuck

Premiere in der DEL2: Erstmals in der Geschichte der Deutschen Eishockey Liga 2 (DEL2) wird es einen einheitlichen Spielpuck im Modell und Layout an allen Standorten geben.

Dies macht die neue Partnerschaft mit der ISS | Ice, Sports & Solar GmbH möglich. Ohne die kleine schwarze Hartgummischeibe geht im Eishockey nichts und ohne Eis ist auch ein Puck hinfällig. Die perfekte Kombination für den offiziellen Spielpuck präsentiert von ISS. Trotz der aktuell für alle nicht einfachen Zeit erfährt die DEL2 Unterstützung von ISS, die es ermöglicht, dass erstmals im Ligageschehen ein einheitlicher Spielpuck aufgelegt werden kann und die Standorte zusätzlich unterstützt werden. Die Bereitstellung des Spielgeräts erfolgt bis Anfang des Jahres 2021.

Der Familienbetrieb in zweiter Generation mit Firmensitz in Deutschland kann bereits auf eine über 40-jährige Erfahrung im Geschäft verweisen. Schon 1981 erfand das Unternehmen die erste indirekt gekühlte Eisbahn mit EPDM Eismatten – heute bekannt als TÜV zertifiziertes ICERACK® System – und vermietet damit mobile Eisbahnen in der ganzen Welt. Für fest installierte Stadionlösungen hat die Firma mit dem patentierten und ebenso TÜV zertifizierten ICEGRID® System den Klassenprimus, wenn es um Eisqualität und Nachhaltigkeit geht, im Programm. Damit werden jedes Jahr zahlreiche Eishallen auf der ganzen Welt inklusive für Olympia 2022 in Peking gebaut. Als Pionier und Urheber von Eisbahn- und Solarabsorber Systemen bietet ISS weltweit Planung und Bau, wie auch Sanierung und Instandhaltung an. Als zu 100 Prozent nach Gold Standard zertifiziertes Klimaneutrales Unternehmen wird dort Nachhaltigkeit auch gelebt.

Das Unternehmen um CEO Said Hakim war bereits Partner in der DEL2 beim ersten Summer Game in einem Fußballstadion auf deutschem Boden in der Commerzbank Arena mit dem Ausrichter Löwen Frankfurt und zudem beim Winter-Derby in Offenbach am Bieberer Berg mit dem Ausrichter EC Bad Nauheim. Zudem ist ISS offizieller Eistechnik- und Bandenpartner des DEB.

Said Hakim, CEO ISS GmbH: „Nachdem sich unsere Wege immer wieder kreuzten, sind wir nun froh, einen offiziellen Rahmen für unsere Partnerschaft gefunden zu haben. In Form von Herrn Rudorisch hat die DEL2 einen Kämpfer für den Sport, die Clubs und die Eissport-Infrastruktur in ihren Reihen. Mit all den Herausforderungen, wie allgemeinem Sanierungsstau, neue Flex-Banden und Eishallen-Projekten in der Pipeline, freuen wir uns, nun zukünftig einen Teil des Weges gemeinsam mit unseren Freunden und Partnern der DEL2 zu gehen.“

René Rudorisch, DEL2-Geschäftsführer: „Wir freuen uns sehr über die neue Partnerschaft mit ISS. Gerade in diesen Zeiten ist dies keine Selbstverständlichkeit. ISS passt zu uns wie die Faust aufs Auge. Sie sindSpezialisten für Kältetechnik, Eisbahnen und Bandentechnik und damit ein perfekter Partner auch zur Unterstützung der Standorte und Arenenbetreiber der DEL2. Uns verbindet die Leidenschaft zum Beruf und wir werden diese Partnerschaft mit Herzblut ausfüllen.“

(DEL2)

SCHNELLKONTAKT

Öffnungszeit der Geschäftsstelle

time_to_leave Mittwoch: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

pages +49 (0)351 / 484 33 98-11