Schwere Erkrankung bei Evan Trupp

Schwere Erkrankung bei Evan Trupp

Bei Evan Trupp ist nach eingehenden Untersuchungen in den vergangenen Tagen eine Krebserkrankung festgestellt worden. Der US-Amerikaner ist an Lymphdrüsenkrebs erkrankt. Die behandelnden Ärzte haben ihm aber sehr gute Heilungschancen attestiert. Die Saison ist für den 33-Jährigen allerdings vorzeitig beendet.

Maik Walsdorf, Geschäftsführer Dresdner Eislöwen: „Die Diagnose war natürlich erst einmal ein Schock, aber wir werden alles in unserer Macht stehende unternehmen, um Evan bei der Bekämpfung dieser Krankheit zu unterstützen. Die Gesundheit steht jetzt im Vordergrund. Wir wünschen Evan eine vollständige Genesung und baldige Rückkehr auf das Eis.“

Die Dresdner Eislöwen wünschen Evan Trupp viel Kraft für die bevorstehende Zeit.

SCHNELLKONTAKT

Öffnungszeit der Geschäftsstelle

time_to_leave Mittwoch: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

pages +49 (0)351 / 484 33 98-11