Eislöwen zu Gast im Tigerkäfig

Eislöwen zu Gast im Tigerkäfig

Auf die Dresdner Eislöwen wartet das nächste Gastspiel in der Vorbereitung auf die neue DEL2-Saison. Die Mannschaft von Trainer Andreas Brockmann ist am Freitagabend beim Liga-Konkurrenten Bayreuth Tigers zu Gast. Gespielt wird 20:00 Uhr. SpradeTV überträgt live.

Für die Dresdner ist es das fünfte Vorbereitungsspiel. Aktuell steht das Brockmann-Team bei drei Siegen und einer Niederlage. In Bayreuth soll nun mit Blick auf die anstehende Saison
der nächste Schritt gemacht werden. Es gilt weitere Details zu verbessern.

Andreas Brockmann, Cheftrainer Dresdner Eislöwen: „Wir haben an den Kleinigkeiten in dieser Woche gearbeitet, die wir verbessern müssen. Das haben wir in den letzten Spielen gesehen: Zweikämpfe, ruhiger an der Scheibe zu sein und mit mehr Tempo auch zu spielen. Es wartet ein guter Gegner, eine Mannschaft die sich sehr verstärkt hat. Es wird ein guter Test für uns.“

Die Hauptschiedsrichter Vladsilav Gossmann und Michael Klein werden die Partie leiten. Ihnen assistieren David Tschirner und Michael Zettl. 20:00 Uhr ist Spielbeginn. Verzichten muss Trainer Andreas Brockmann in Bayreuth auf die angeschlagenen und verletzten Spieler Johan Porsberger, David Suvanto, Lucas Flade und Bruno Riedl.

Am Sonntag haben die Eislöwen unfreiwillig spielfrei. Der geplante Test gegen die Löwen Frankfurt fällt aufgrund von Coronafällen bei den Hessen aus. Ein Ersatzgegner konnte nicht gefunden werden

SCHNELLKONTAKT

Öffnungszeit der Geschäftsstelle

time_to_leave Mittwoch: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

pages +49 (0)351 / 484 33 98-11