Abschluss des Heimspiel-Triples gegen Bad Nauheim

Abschluss des Heimspiel-Triples gegen Bad Nauheim

Zum Abschluss des Heimspiel-Triples treffen die Dresdner Eislöwen am Donnerstagabend auf den EC Bad Nauheim. Es ist das dritte Heimspiel in fünf Tagen für den aktuellen Tabellenführer der DEL2. Gegen Bad Nauheim soll an den Erfolg vom Dienstag gegen Ravensburg angeknüft werden. Gespielt wird 19:30 Uhr. Tickets gibt es an der Abendkasse und online über Etix. Die Abendkasse und Arenatüren öffnen 18:30 Uhr. SpradeTV wird das Heimspiel gegen Bad Nauheim live übertragen.

Die Eislöwen werden vor allem mit Blick auf die eigene Defensive weiter mit einem Rumpfkader antreten. Voraussichtlich wird gegen den EC Bad Nauheim die gleiche Mannschaft zur Verfügung stehen, wie am Dienstag gegen Ravensburg. Förderlizenzspieler Mike Fischer wird sein vorerst letztes Spiel für die Eislöwen absolvieren und im Anschluss zur Düsseldorfer EG zurückkehren.

Die drei bisherigen Duelle mit den Hessen waren immer eng. In Bad Nauheim konnten die Eislöwen einen 2:1-Sieg feiern, kassierten aber auch eine 1:2-Niederlage nach Verlängerung. Das Heimspiel in Dresden ging mit 3:2 nach Penaltyschießen an die Hessen.

Geleitet wird die Partie von den Hauptschiedsrichtern Seedo Janssen und Christopher Schadewaldt. Ihnen assistieren Achim Moosberger und Markus Paulick.

SCHNELLKONTAKT

Öffnungszeit der Geschäftsstelle

time_to_leave Mittwoch: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

pages +49 (0)351 / 484 33 98-11