Arturs Kruminsch verlässt die Eislöwen

Arturs Kruminsch verlässt die Eislöwen

Arturs Kruminsch wird in der neuen DEL2-Saison nicht mehr das Trikot der Dresdner Eislöwen tragen. Der 33-Jährige wird innerhalb der Liga wechseln.

Kruminsch kam in der vergangenen Spielzeit in insgesamt 43 Partien für die Eislöwen zum Einsatz. Er erzielte dabei acht Tore und bereitete 19 Treffer vor. Für den Assistenzkapitän war es die insgesamte sechste Spielzeit im Trikot der Blau-Weißen.

Matthias Roos, Sportdirektor Dresdner Eislöwen: „Wir bedanken uns bei Arturs für seinen Einsatz und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Gerade mit seiner Erfahrung hat er eine wichtige Rolle in unserer jungen Mannschaft gehabt. Diese muss nun von anderen Spielern übernommen werden.“

Zum ersten Mal kam Kruminsch in der Saison 2008/2009 zu insgesamt acht Einsätzen für die Eislöwen. Von 2013 bis 2017 trug der gebürtige Lette erneut das blau-weiße Trikot, bevor es ihn zum Ligakonkurrenten nach Ravensburg zog. In sechs Jahren bei den Eislöwen absolvierte Kruminsch insgesamt 293 Spiele, erzielte dabei 62 Tore und bereitete 147 Treffer vor.

SCHNELLKONTAKT

Öffnungszeit der Geschäftsstelle

time_to_leave Mittwoch: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

pages +49 (0)351 / 484 33 98-11