Nächster Schritt für Ricardo Hendreschke

Nächster Schritt für Ricardo Hendreschke

Mit Ricardo Hendreschke bleibt der erfolgreichste Scorer (28 Tore und 29 Vorlagen in 32 Spielen) des Dresdner U20 Teams auch weiterhin bei den Eislöwen. Für die Profis kam der gebürtige Dresdner in der vergangenen Saison in fünf Spielen zum Einsatz. Mit der U20 feierte Hendreschke den Aufstieg in die DNL Division 1.

Ricardo Hendreschke, Angreifer Dresdner Eislöwen: „Ich freue mich weiter Teil der Eislöwen zu sein. Mein Fokus liegt in erster Linie bei der U20 und der Saison in der DNL Division 1. Das Training mit den Eislöwen bringt mich aber auch in meiner persönlichen Entwicklung weiter und deshalb hoffe ich, über Fleiß im Training und gute Leistungen in der U20, mir den ein oder anderen Einsatz in der DEL2 für die Eislöwen zu erarbeiten.“

Matthias Roos, Sportdirektor Dresdner Eislöwen: „Ricardo hat von unseren Trainern bereits im Oktober die Möglichkeit erhalten regelmäßig mitzutrainieren und sich gut entwickelt. Die Einsätze in der Oberliga in Erfurt waren wichtig, um erste Erfahrungen im Seniorenbereich zu sammeln. In der anstehenden Spielzeit geht es für Ricardo zunächst darum auch in der höchsten Deutschen Nachwuchsspielklasse zu zeigen, dass er zu den talentiertesten Spielern zählt. Danach werden die Trainer das richtige Verhältnis an Spielen im Nachwuchs- und im Seniorenbereich für ihn finden.“

 

Kader 2022/2023

Position Nummer Name
Tor 29 Nick Jordan Vieregge
62 Janick Schwendener
73 Pascal Seidel
Verteidigung 24 Simon Karlsson
  25 Lukas Mannes
28 Maximilian Kolb
33 David Suvanto
49 Joshua Geuß
54 Fabian Belendir
72 Nicklas Mannes
75 Bruno Riedl
77 Arne Uplegger
95 Mike Schmitz
Angriff 8 Jannis Kälble
9 Jordan Knackstedt
14 Jussi Petersen
16 Niklas Postel
18 Timo Walther
19 Philipp Kuhnekath
21 Matej Mrazek
32 Ricardo Hendreschke
47 Vladislav Filin
53 Yannick Drews
67 Tom Knobloch
71 Adam Kiedewicz
83 Martin Hlozek
92 Tomas Andres
SCHNELLKONTAKT

Öffnungszeit der Geschäftsstelle

time_to_leave Mittwoch: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

pages +49 (0)351 / 484 33 98-11