News 1. Mannschaft

Er hatte nicht nur eine goldene Stimme, sondern auch ein großes Herz für den Eishockeysport: Am Dienstag ist Karel Gott im Alter von 80 Jahren in Prag verstorben. Eva Wagner, Geschäftsführerin Eislöwen Event GmbH: „Für das HOCKEY OPEN AIR 2020 war er nicht nur durch seine in Deutschland und Tschechien populären Songs, sondern

0:4-Niederlage gegen die Tölzer Löwen Die Dresdner Eislöwen haben das siebte DEL2-Punktspiel gegen die Tölzer Löwen mit 0:4 (0:1; 0:1; 0:2) verloren. Eislöwen-Cheftrainer Rico Rossi musste weiterhin auf den Einsatz von Verteidiger Sebastian Zauner verzichten (Knieverletzung). Vor 2026 Zuschauern brachte Marco Pfleger den Gast in Fü

Dresdner Eislöwen empfangen Tölzer Löwen Die Dresdner Eislöwen empfangen am Mittwochabend die Tölzer Löwen in der EnergieVerbund Arena. Eislöwen-Cheftrainer Rico Rossi muss weiterhin auf den Einsatz von Verteidiger Sebastian Zauner verzichten (Knieverletzung). Der Rückspieltag des zweiten Spieltages steht ganz im Zeichen des bevor

Eislöwen unterliegen den Kassel Huskies Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel bei den Kassel Huskies mit 3:6 (1:1; 1:1; 1:4) verloren. Nicht mit nach Kassel reiste Verteidiger Sebastian Zauner (Knieverletzung). 2586 Zuschauer sahen ein hart umkämpftes Spiel: Nach sechs Minuten Spielzeit brachte der Mann mit der Nummer 21, Elv

Tickets an Abendkasse Für Kurzentschlossene sind für das heutige Derby gegen die Eispiraten Crimmitschau (19.30 Uhr) noch Tickets an den Abendkassen verfügbar. Die Kassen öffnen um 18.00 Uhr. Hinweis: Aufgrund des Pichelmännel-Oktoberfestes kann es auf den Parkplätzen P1 und P3 (Zufahrt Pieschener Allee) zu Engpässen kommen.

Thomas Barth tritt als Sportdirektor zurück Weitere personelle Veränderungen bei den Dresdner Eislöwen: Sportdirektor Thomas Barth hat am Donnerstag seinen Rückzug erklärt. Die entsprechenden Gremien und die Gesellschaft haben dem Gesuch entsprochen. Thomas Barth wird mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Dr. Peter Mi

Sebastian Zauner fällt erneut wegen Knieverletzung aus Die Dresdner Eislöwen müssen vorerst auf den Einsatz von Sebastian Zauner verzichten. Der 24-Jährige hatte sich beim ersten DEL2-Punktspiel der neuen Saison gegen den EV Landshut am Knie verletzt und fehlte bereits die vergangenen drei Partien. Der Verteidiger wird voraussichtlich

SCHNELLKONTAKT

Öffnungszeit der Geschäftsstelle

time_to_leave Mittwoch: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

pages +49 (0)351 / 484 33 98-11