Präsident tritt zurück

Präsident tritt zurück

Präsident Dr. Peter Micksch tritt zurück

Der Eissportclub Dresden e.V. teilt mit, dass Präsident Dr. Peter Micksch mit Wirkung zum 01.06.2020 von seinem Amt zurückgetreten ist. Dr. Micksch informierte alle notwendigen Gremien am 30.05.2020 darüber.

Lutz Leuthold (Vizepräsident): „Wir nehmen die Entscheidung von Dr. Peter Micksch mit Bedauern zur Kenntnis. Er war in der zurückliegenden Dekade der zuverlässige Mann an der Spitze des Eissportclub Dresden e.V.. Unter ihm ist unser Verein zu einem 5-Sterne-Club gereift und wir durften zusammen mit dem Deutschen Eishockeybund (DEB) und den Dresdner Eislöwen zahlreiche Projekte erfolgreich realisieren. Wir wünschen Peter für die Zukunft alles erdenklich Gute im beruflichen und vor allem im privaten Bereich.“

Lars Stohmann (Schatzmeister): „Peter Micksch ist eine jahrelange Konstante im Eissportclub Dresden e.V. und auch bei den Dresdner Eislöwen in der DEL2. Ich bewundere sein breitgefächertes Engagement auf allen Ebenen und möchte ihm dafür recht herzlich danken.

Die Geschäfte des Vereins werden nach Rücksprache mit dem Aufsichtsrat bis auf Weiteres vom Vizepräsidenten und dem Schatzmeister geführt.

SCHNELLKONTAKT

Öffnungszeit der Geschäftsstelle

time_to_leave Mittwoch: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

pages +49 (0)351 / 484 33 98-11