“Wir kriegen die Kurve” – Eislöwen laden zum Training

“Wir kriegen die Kurve” – Eislöwen laden zum Training

Die Sommerpause ist endlich vorbei: Die Dresdner Eislöwen sind seit Montag zurück auf dem Eis. Um den treuen Fans nun auch noch die Wartezeit bis zum ersten Spiel zu verkürzen, laden die Blau-Weißen am Mittwoch, 30. September 2020 zwischen 19:30 und 20:30 Uhr zum Besuch des Abendtrainings der Mannschaft von Cheftrainer Rico Rossi ein. Vom Stehplatzbereich (Block U14) kann die Mannschaft angefeuert werden. Ein eigens für dieses Training erstelltes Hygienekonzept soll bis zu 250 Fans die Möglichkeit geben, bei der Einheit in der EnergieVerbund Arena dabei zu sein.

Zu Testzwecken und um Erkenntnisse für die Vorbereitungs- und Punktspiele zu gewinnen, wird die Nordkurve in fünf Sektoren (U14-A bis U14-E) mit Blöcken für bis zu zehn Personen unterteilt. Hierfür wird darum gebeten, dass sich die Gruppen vorher zusammenfinden und in Zehnergruppen am Einlass melden. Dort muss der vorher ausgefüllte Gesundheitsbogen abgegeben werden. Im Anschluss wird den Fangruppen Sektor und Block zugewiesen. Es sind keine Voranmeldungen möglich und beim Warten am Einlass gilt das Abstandgebot von 1,5 Metern.

Nach dem Einlass ist die jeweilige Insel bzw. der jeweilig gekennzeichnete Platz unverzüglich aufzusuchen und während der gut einstündigen Veranstaltung nicht zu verlassen. An diesem Tag werden keine Sanitäranlagen oder Cateringstände geöffnet haben. Weiterhin ist auch das Verlassen der EnergieVerbund Arena zum Zwecke des Rauchens nicht vorgesehen. Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist während der gesamten Veranstaltung zwingend zu tragen. Mit Beendigung des Trainings bitten wir die Teilnehmer die EnergieVerbund Arena zügig zu verlassen.

Gern nehmen wir Feedback zu den jeweiligen Lösungen unter gs@eisloewen.com oder fanbeauftragter@eisloewen.com entgegen.

Gesundheitsbogen_Eislöwen

Schreibe einen Kommentar

SCHNELLKONTAKT

Öffnungszeit der Geschäftsstelle

time_to_leave Mittwoch: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

pages +49 (0)351 / 484 33 98-11