Terminänderungen im Nord-Ost-Pokal

Terminänderungen im Nord-Ost-Pokal

Am Sonntag bestreiten die Dresdner Eislöwen ihr erstes Spiel im Rahmen des Nord-Ost-Pokals. Die Blau-Weißen reisen zum Sachsen-Derby nach Crimmitschau. Vor dem Start des Cups kommt es jedoch noch zu Änderungen im Spielplan.

Für das Heimspiel gegen die Lausitzer Füchse wird es keinen Nachholtermin in der Vorbereitungsphase geben. Geplant war ursprünglich, das Halbfinale beim „So geht sächsisch.“-Cup zu werten, was nach der kurzfristigen Absage der Eisbären Berlin und der damit verbundenen Umstellung des Spielplans nicht mehr umzusetzen war. Stattdessen wird das erste Heimspiel der DEL2-Hauptrunde am 08. November 2020 gegen die Füchse in die Wertung des Nord-Ost-Pokals eingehen.

Zudem wird derzeit ein Ersatztermin für die Auswärtspartie bei den Rostock Piranhas gesucht. Aufgrund der Hallensituation beim Oberligisten kann das Spiel am 20. Oktober nicht ausgetragen werden. Sobald ein neuer Termin angesetzt ist, werden die Dresdner Eislöwen umgehend informieren.

Das erste Spiel der Eislöwen im Nord-Ost-Pokal in Crimmitschau am Sonntag wird live auf sprade.tv übertragen.

SCHNELLKONTAKT

Öffnungszeit der Geschäftsstelle

time_to_leave Mittwoch: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

pages +49 (0)351 / 484 33 98-11