Arne Uplegger bleibt Eislöwe

Arne Uplegger bleibt Eislöwe

Die sportliche Leitung der Dresdner Eislöwen hat sich mit Arne Uplegger auf eine Vertragsverlängerung um zwei weitere Spielzeiten geeinigt. In der aktuellen Saison hat der 23-jährige Verteidiger mit 4 Toren und 11 Vorlagen in 35 Spielen sowie einem Wert von plus 18 in der Plus-Minus-Statistik beachtliche Zahlen vorzuweisen und sich einen Stammplatz unter den ersten sechs Verteidigern erarbeitet.

Im Sommer 2016 wechselte Uplegger aus Weißwasser in den Dresdner Nachwuchs und kam bereits in der Spielzeit 2017/2018 zu seinen ersten Einsätzen bei den Profis. Mittlerweile hat er 189 Hauptrundenspiele (8 Tore und 26 Vorlagen) in der DEL2 für die Eislöwen bestritten. Hinzu kommen 16 Einsätze in den Playoffs mit drei Vorlagen.

Matthias Roos, Sportdirektor Dresdner Eislöwen: „Für Arne ist es wichtig gewesen Konstanz in sein Spiel zu bringen und seine Fehlerquote zu senken. Nach den ersten acht Spielen hatte er einen Wert von minus 6 in der Plus-Minus-Statistik vorzuweisen, was alles andere als zufriedenstellend gewesen ist. Dennoch hat er auch bereits zu dieser Zeit, genauso wie im Sommertraining oder der Vorbereitungsphase, fleißig trainiert und an der Verbesserung seines Spiels gearbeitet. Seit der Pause im November sind wir mit seinen Leistungen sehr zufrieden und die Trainer vertrauen ihm daher auch in spielentscheidenden Situationen. Wenn Arne fokussiert bleibt und seine Fehlerquote so niedrig wie in den letzten Wochen hält, wird er auch in Zukunft in unserer Defensivabteilung gesetzt sein und viel Eiszeit erhalten.“

Arne Uplegger, Abwehrspieler Dresdner Eislöwen: „Ich freue mich das Eislöwen-Trikot auch in den nächsten beiden Jahren tragen zu können. Es waren intensive Gespräche schon vor der Saison mit Matthias Roos und dem Trainerteam. Mir wurde klar gesagt, woran ich bin und was ich verbessern muss. Ich habe hart gearbeitet und freue mich daher umso mehr, dass ich nun zwei weitere Jahre hier bleiben werde. Ich fühle mich in Dresden unheimlich wohl, das ist meine Heimat geworden und es macht extrem Spaß Teil dieser Mannschaft zu sein.“

SCHNELLKONTAKT

Öffnungszeit der Geschäftsstelle

time_to_leave Mittwoch: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

pages +49 (0)351 / 484 33 98-11