HOME > Allgemein > 13. AXA-Sonderzug nach Heilbronn

13. AXA-Sonderzug nach Heilbronn

eisloewen_sonderzug_quadrat_post

Auch in der Saison 2019/2020 möchten wir unseren Fans das Highlight eines Sonderzuges anbieten. Dank den Engagements von Namenssponsor AXA-Geschäftsstelle Falk Binger können wir die Ausfahrt am 10. Januar 2020 nach Heilbronn anbieten.

  • Wann? – Freitag, 10.01.2020
  • Ziel? – Heilbronner Falken
  • Kosten? – Ab 75,00 € (Preis pro Person inkl. Abteilvorteil)
  • Verkaufstage? – Freitag, 27.09.2019 Dresdner Eislöwen gegen Eispiraten Crimmitschau und Sonntag, 06.10.2019 Dresdner Eislöwen gegen EC Bad Nauheim
  • Weiterführende Informationen? – https://www.eisloewen.de/sonderzug/

Falk Binger (Namenssponsor und Inhaber der AXA-Geschäftsstelle Binger): “Wir freuen uns, zusammen mit den Fans der Dresdner Eislöwen, die liebgewonnene Tradition des Sonderzuges auch in der Saison 2019/2020 fortzusetzen. Es ist mir persönlich, sowie allen Mitarbeitern meiner Geschäftsstelle, ein großes Anliegen, dass die Mannschaft um Cheftrainer Bradley Gratton auch auswärts durch ihre Anhänger und Fans die größtmögliche Unterstützung erhält, um gemeinsam beste sportliche Erfolge zu erzielen. Wir möchten mit dem AXA-Sonderzug zum Auswärtsspiel nach Heilbronn möglichst viele Fans der Dresdner Eislöwen dazu bewegen, mit dabei zu sein, sich anzumelden und Teil dieses traditionsreichen Erlebnisses zu werden. Auf diesem Weg möchten wir uns bei allen Fans der Dresdner Eislöwen für die tolle Stimmung und Atmosphäre während der Spiele im Eisstadion bedanken.”

Maik Walsdorf (kaufmännischer Geschäftsführer Dresdner Eislöwen): “Wir sind froh, dass wir die Tradition des Sonderzuges auch in diesem Jahr durch die maßgebliche Unterstützung der AXA Geschäftsstelle Falk Binger fortsetzen können. Ich denke, dass der Zuspruch vieler Fans in den vergangenen Jahren gezeigt hat, dass das Projekt eine tolle Geschichte ist und zu einem der Höhepunkte der neuen Saison zählt. Wir hoffen natürlich auf eine rege Teilnahme unserer Anhänger, um das Auswärtsspiel in Heilbronn zu einem Heimspiel zu machen!”